08.jpg
Facebook

Ökumenisches Bibelgespräch

09. Kalenderwoche 

††† 17.550 Kinder werden bis zum Ende der 9. Woche dieses Jahres in Deutschland nach offizieller Statistik im Mutterleib getötet worden sein. – In Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires haben Tausende Frauen am 19. Februar mit grünen Halstüchern für eine liberale Abtreibungsgesetzgebung demonstriert. Es war die erste große Pro- Abtreibungs-Demo in der Amtszeit des neuen Präsidenten Alberto Fernández. Er hatte im Wahlkampf die Entkriminalisierung der Abtreibung versprochen und dies bei seinem Amtsantritt im Dezember 2019 bekräftigt. Gegenwärtig ist ein Schwangerschaftsabbruch nur erlaubt, wenn das Leben der Frau bedroht oder wenn die Schwangerschaft Folge einer Vergewaltigung ist. Die Dunkelziffer der verbotenen Abtreibungen liegt Schätzungen zufolge bei bis zu 500.000 im Jahr. Was ist los in der katholischen Kirche?

(C) ideaSpektrum 09/2020

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Internetseite. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.