12.jpg
Facebook

45.Kalenderwoche 2020

††† 87.300 Kinder werden bis zum Ende der 45. Woche dieses Jahres in Deutschland nach offizieller Statistik im Mutterleib getötet worden sein. – Die Demonstrationen in Polen gegen das neue Abtreibungsrecht halten an. Zuvor hatte das Verfassungsgericht entschieden, dass Frauen auch dann nicht abtreiben dürfen, wenn ihr Kind schwere Fehlbildungen hat. Allein am 30. Oktober beteiligten sich nach Polizeiangaben 430.000 Personen an den Protesten. Unterdessen teilte Präsident Andrzej Duda mit, den Streit entschärfen zu wollen. Ein neuer Gesetzentwurf sehe die Möglichkeit einer Abtreibung vor, wenn das Kind tot zur Welt komme oder wegen seiner Fehlbildungen kurz nach der Geburt sterben werde. In Polen wurden 2019 1.110 Kinder abgetrieben.

(C) ideaSpektrum 45/2020

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Internetseite. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.