04.jpg
Facebook

onlinepredigt 2021.10.10

Alex Gedanken 03.10.2021

358 April-Mai 2021

20. Kalenderwoche

††† 39.000 Kinder werden
bis zum Ende der 20. Woche dieses
Jahres in Deutschland nach offizieller
Statistik im Mutterleib getötet worden
sein. – 570 Kinder wurden bisher in
Deutschland „vertraulich“ geboren,
nachdem im Mai 2014 das Schwan-
gerenhilfegesetz in Kraft getreten ist.
Bei der vertraulichen Geburt werden
die Daten der Mutter einmal von einer
Beratungsstelle aufgenommen und
versiegelt. Das Kind wird in die Obhut
des Jugendamts gegeben. Wenn es das
16. Lebensjahr erreicht hat, hat es das
Recht, den Namen der Mutter zu erfah-
ren. 2.200 Frauen ließen sich beraten, so
das Bundesfamilienministerium. Fast
25 % entschieden sich zu einem Leben
mit dem Kind, über 20 % zu einer ver-
traulichen Geburt, 14 % gaben ihr Kind
zu einer regulären Adoption frei. Fast
12 % der Frauen entschieden sich für ei-
nen Schwangerschaftsabbruch, von den
übrigen liegen keine Angaben vor.

(C) ideaSpektrum 20/2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Internetseite. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.