ahornbaum_01_1280x200.jpg
Facebook

onlinepredigt 2021.10.10

Alex Gedanken 03.10.2021

358 April-Mai 2021

19. Kalenderwoche 2020

††† 36.860 Kinder werden bis zum Ende der 19. Woche dieses Jahres in Deutschland nach offizieller Statistik im Mutterleib getötet worden sein. – 25 % der jährlich über 16.000 ratsuchenden Frauen bei der Lebensrechtsbewegung „Pro Femina“ (Berlin) haben bereits einen Beratungsschein einer staatlich anerkannten Beratungsstelle. Dennoch fühlten sie sich häufig nicht ausreichend beraten. Das sagte die Pressesprecherin von „Pro Femina“, Caroline Stollmeier, der Bap- tistengemeinde Gießen, die zu den Mitinitiatoren der Bus-Werbekampagne für „Pro Femina“ zählte. Ein halbes Jahr lang hatten drei Stadtbusse in Gießen Werbung für „Pro Femina“ gemacht. Wie sie weiter sagte, gaben 44 % der ratsuchenden Frauen für ihren Wunsch nach einer Abtreibung Partnerschafts- probleme an, weil ihr Freund oder Mann kein Kind wolle. 26 % fühlten sich zu alt oder zu jung für ein Kind, 14 % hätten Angst vor einer Überforderung und je 4 % hätten materielle oder medizinische Sorgen. Stollmeier: „Für uns ist klar, dass eine Abtreibung keines dieser Probleme löst.“

(C) ideaSpektrum 19/2020

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Internetseite. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.