17.jpg
Facebook

30-31. Kalenderwoche 2021

††† 57.600 Kinder werden bis zum Ende der 30. Woche dieses Jahres in Deutschland nach offizieller Statistik im Mutterleib getötet worden sein. – Über eine
Million Klicks verzeichnet ein Lied des aus dem Libanon stammenden deutschen Rappers MoTrip mit dem Titel „Embryo“ auf YouTube. Darin bedauert er die Abtreibung seines Kindes. Unter anderem heißt es in dem Lied: „Hallo Mama, hallo Papa, ihr habt mich gezeugt ... ich war schon da, doch euer Plan drehte sich
um euch.“ Und weiter: „Damals warst du noch ein Embryo. Heute wärst du vier, wegen mir bist du heute nicht mehr hier.“ Diesen Text zu formulieren, sei für ihn wichtig gewesen, sagte er Journalisten: „Es war das Mindeste, das ich tun konnte – diesen Song an das Kind, das noch keinen Namen hatte, zu schreiben.“

© IDEA 30-31/2021

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Internetseite. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.